Bundesland: Sachsen
Einwohner: 19.087
Postleitzahl: 08468

Reichenbach im Vogtland ist eine Große Kreisstadt im sächsischen Vogtlandkreis.
Die Stadt liegt in Südwestsachsen, etwa 18 km von Plauen und 19 km von Zwickau entfernt.
Die Ursprünge der Stadt liegen wahrscheinlich in einer slawischen Ansiedlung am Raumbach. Im Jahre 1085 soll der Naumburger Bischof Günther I. von Wettin aufgrund deutscher Besiedelung eine hölzerne Kirche geweiht haben. Diese wurde um 1100 aus Stein ausgeführt, bald darauf jedoch von einfallenden heidnischen Slawen zerstört und um 1140 wieder aufgebaut. Nachweislich ließen sich Anfang des 12. Jahrhunderts auch fränkische Siedler nieder. Um 1180 erfolgte schließlich die großräumige Besiedlung des nördlichen Vogtlandes durch Deutsche. Der Ort entwickelte sich im Tal nahe der Burg Mylau in verkehrsgünstiger und sicherer Lage bald zu einer aufstrebenden Kleinstadt.

Weitere Links:
http://www.reichenbach-vogtland.de/
http://reichenbach-im-vogtland.stadtbranchenbuch.com/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Reichenbach im Vogtland aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de))

Bildquelle:
By André Karwath aka Aka (Own work) [CC-BY-SA-2.5], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - Christeyns GmbH

Christeyns GmbH

Adresse & Kontaktdaten

Christeyns GmbH
Grabenallee 24
77652 Offenburg
Telefon: +49 173 6238194
E-Mail: j.thissen@christeyns.de
Homepage:

Aktuelle Jobs bei Christeyns GmbH

Entsprechend Ihrer Suchkriterien sind derzeit keine Stellenangebote verfügbar.